Älteres Paar läuft Hand in Hand und mit Rucksack durch eine Stadt

Der Anlass „mit Freude in den neuen Lebens­ab­schnitt“ hat bereits zum ach­ten Mal statt­ge­fun­den. Von den 45 Ein­ge­la­de­nen nah­men schluss­end­lich 19 Per­so­nen teil. Der Anlass bot Gele­gen­heit, die alte Kraft­zen­trale zu besich­ti­gen und wert­volle Infor­ma­tio­nen von Daniel Meili (Kan­tons­po­li­zei Thur­gau) zum Thema „Sicher­heit im All­tag“ und Ursula Häber­ling, Sport­leh­re­rin / PMT Swing­Wal­king zum Thema „bewegt älter wer­den“, für den bevor­ste­hen­den Lebens­ab­schnitt zu sam­meln. Für fröh­li­che Stim­mung beim Apéro sorgte mit musi­ka­li­schen Ein­la­gen Jovin Wehrli aus Berg TG. Das gemein­same feine Mit­tag­essen im Restau­rant Brücke run­dete den Anlass bei guten Gesprä­chen ab. Auch im näch­sten Jahr wird der Anlass wie­der statt­fin­den. Herz­lich ein­ge­la­den sind die Jahr­gänge Frauen 1958 und Män­ner 1957.

Für den Gemein­de­rat: Uschi Kess­ler Res­sort Sozia­les und Gesund­heit